Mulch Schäben aus 100 % Hanf, 45 Liter

10,90 

Grundpreis: 0,24  / l

Lieferzeit: 2-4 Werktage

Kategorie:

Beschreibung

  • Naturprodukt, 100 % Hanf aus jährlich nachwachsenden Hanfkulturen, 100 % biologisch abbaubar, nachhaltig
  • feuchtigkeitsregulierend, wasser,- und düngerdurchlässig,schimmelt nicht, pestizid,- und chemikalienfrei, Herbizid,- und Fungizid freier Anbau
  • lichtdurchlässig, atmungsaktiv,gesundes Mikroklima, hervorragender Wärmespeicher
  • extrem hohe Feuchtigkeitsaufnahme ( 400 – 500 % des Eigengewchits ), dekorativ, direkt verwendbar, hohe Ergiebigkeit, da das Material nur sehr langsam verrottet
  • bei der Kompostierung nach ca. 3-4 Monaten werden wertvolle natürliche Nährstoffe freigesetzt, wehrt Schnecken ab, da sie bei Berührung zu sehr ausschleimen

Der Mulch aus 100 % Hanf ist ein optimaler Winterschutz und Unkrautschutz für Ihre Kübelpflanzen sowie für Ihre Jungpflanzen, Bäume und Beete im Garten. Die Hanfeinstreu ist besonders staubarm, da sie aus dem einwandfreien Innenteil der Hanfpflanze gewonnen und noch einmal speziell gereinigt wird. Die Schäben sind ungezieferabweisend, kompostierbar, milbenfeindlich und für Allergiker geeignet. Aufgrund der enormen Saugfähigkeit verkleben die einzelnen Schäben nicht. Sie bleiben locker und offen. Dadurch kommt es zu einer ständigen Luftzirkulation, wodurch Fäulnis,- und Gärungsprozesse verhindert werden. Somit werden Geruchsbelästigungen vermieden. Die Umwelt wird geschont, da die Hanfeinstreu aus jährlich nachwachsenden Hanfkulturen gewonnen wird. Diese Einstreu aus 100 % Hanf ist aus biologischem Anbau. Beim Hanfanbau werden keine Herbizide, keine Pestizide, keine Fungizide und keine Kunstdünger eingesetzt. Hanfprodukte sind sehr gut geeignet für Ökobetriebe. Hanf ist umweltfreundlich, 100 % natürlich und besitzt Lebensmittelqualität. Wenn Sie den Mulch auf Ihrem Beet auslegen werden Pflanzen sowohl im Winter als auch zu jeder anderen Jahreszeit optimal geschützt. Unkraut wird unterdückt und der Boden im Sommer vor Austrocknung geschützt. Der Boden bleibt gleichmäßig feucht und die Pflanzen müssen seltener gegossen werden. Sie schützt den Wurzelbereich an den Trieben und Stämmen von Sträuchern und Bäumen. Der Mulch dient auch zur Schneckenabwehr, da sie bei Berührung zu sehr ausschleimen und deshalb die Hanfschäben meiden. Beim Zerfall des Mulchmaterials nach ca. 3 – 4 Monaten werden wertvolle Nährstoffe freigesetzt. Ideal für das Pflanzenwachstum. Einsatzgebiete: – Winterschutz, Frost,- und Kälteschutz -Wärmedämmung und Wärmespeicher für Pflanzen – Beetabdeckung, Unkrautschutz -Schneckenschutz-Düngemittel. Das Material ist besonders einfach in der Anwendung.